SEI DU SELBST! – Ein Projekt der Kolping Ausbildungszentren

Trotz der Corona Hochphase konnten die Auszubildenden der Kolping Ausbildungszentren einen 3-tägigen Workshop mit uns, Juliana, Maria und Theresa vom Kampagnenstarkteam Oberbayern erleben, online natürlich.

Die zwölf Teilnehmer*inne kamen aus den drei unterschiedlichen Ausbildungsbereichen, Gartenbau, Hotelfach und Gastronomie. Und so unterschiedlich waren auch die Themen. Vielfalt pur. Am ersten Tag hat die Gruppe durch ein Fake News Quiz Entlarvungsstrategien kennengelernt, und alle waren motiviert dabei sich nicht mehr hinters Licht führen zu lassen.

Da Fake News eine typische Strategie von Extremist*innen ist, sind wir in eine rege Diskussion über Toleranz und Vielfalt gekommen und haben uns Gedanken zu Diskriminierungsformen in der Gesellschaft gemacht.

Die Gruppe hat sich schnell entschieden hier aktiv ein Zeichen gegen Diskriminierung zu setzen und unter dem Titel “SEI DU SELBST!” viele Forderungen an die Gesellschaft zu formulieren. Aus Sicht der Gruppe ist Selbstbewusstsein und sich selbst zu akzeptieren der erste Schritt anderen Menschen gegenüber offen zu sein und niemanden auszugrenzen. Und hier seht ihr die Essenz unseres Workshops: